Helvetia

EIN EUROPÄISCHER KULTURWANDERWEG DURCH DIE SCHWEIZ

Samstag, den 21. Oktober 2017

Am Samstag, 21. Oktober 2017, trafen sich rund 30 Wanderer zur Einweihung der Ausschilderung im ganzen Genfer Gebiet und erfuhren Wissenswertes zu Kultur und Geschichte.

Im Maison bleu ciel der reformierten Kirchgemeinde Lancy Grand Süd konnte ein «Buffet genevois» degustiert werden, mit «Longeole», einer Genfer Rohwurst, und Cardy, dessen Saatgut (wie auch das der Artischocken) von geflüchteten Hugenotten mitgebracht und nur so zu einer Genfer Spezialität wurden.

Danach ging es zu Fuss vom Schloss Lancy via Petit-Lancy und dem Genfer Quartier Jonction bis zum Reformationsdenkmal im Park Bastions. Entlang des Wegs konnte auf den neu installierten Schildern mittels QR-Codes viel zur Geschichte von ausgewählten Orten erfahren werden.